Laufend über alle Berge: Das Hütten-Trailrunningcamp verbindet ungebundenes, freies Laufen in den Bergen mit gemütlichen Stunden auf Berghütten. Weg vom Alltag im Tal und dafür mitten im Bergleben drin. Laufend die Seele baumeln lassen - kommen Sie mit?

Ist Laufen / Trail Running eine Ihrer Leidenschaften, die Sie gerne in den Bergen ausleben? Laufen Sie sogar auch gerne über die Berge von Hütte zu Hütte? Dann ist unser Hütten-Trailrunning Camp genau das richtige, wenn Sie Lauffreude, Ausdauer und ein wenig Abenteuergeist mitbringen. Laufend sind wir während drei Tagen über Alpwiesen, Bergpfade und -pässe unterwegs. Das Ziel sind jeweils Berghütten, wo wir uns verpflegen oder auch übernachten. Die Lauftouren teilen wir uns mit genügend Zeit ein, um einmal auf einer Bergwiese die Beine zu strecken, ein PicNic einzunehmen oder um einfach das Panorama zu geniessen. Unser Picknick und ein paar Ersatzkleider nehmen wir in einem Laufrucksack mit, alles andere finden wir in den Berghütten vor. Am Samstag besteht die Möglichkeit, ein Kleiderwechsel in Scuol zu machen. Die legendäre Uina-Schlucht und der Blick auf den Sesvenna-Gletscher, die Forcla Champatsch, der Fimberpass und das sagenumwobene Val Sinestra sind nur einige der High-Lights dieser Tourentage. Täglich sind wir zwischen 15-25 Kilometer mit zwischen je 1000 bis 1800 Höhenmeter (+/-) unterwegs.

Kursinhalte

  • Berglauftouren im Gebirge der Silvretta und des Sesvenna (CH, I)
  • Ökonomisches Bergauf- und schonendes Bergablaufen: Techniken des Berglaufens festigen, erweitern und variieren
  • Berglaufspezifisches Training
  • Tipps und Beratung für das Berglauftraining

Leistungen

  • 3 Tage geführte Berglauftouren mit Lauftechnik
  • Willkommensgeschenk

Programm

Freitag

09.30h: Treffpunkt Basis Swiss Trailrunning in Scuol, kurze Programmbesprechung, Gepäckdepot, Bus zum Trailhead in Sur En
10.00-13.00h: 1. Etappe, Sur En - Val d'Uina- Pass da Slingia - Sesvenna Hütte (13km, +1200hm/-80hm)), Mittagslunch auf der Sesvenna-Hütte
14.30-17.00h: 2. Etappe, Sesvenna Hütte - Fuorcla Sesvenna - S-charl (11km, +600hm/-1000hm), anschliessend mit Postauto nach Scuol
19.00h: Nachtessen und Übernachtung in Scuol in altem Engadinerhaus, Kleiderwechsel

Samstag

07.00h: Frühstück
08.30-15.30h: 3. Etappe, Motta Naluns - Forcla Champatsch - Forcla Davo Lais - Heidelberger Hütte (16 km, +1000hm/-800hm)
18.30h: Nachtessen und Übernachtung in Heidelbergerhütte DAV

Sonntag

07.30h: Frühstück
08.30-15.00h: 4. Etappe, Heidelberger Hütte - Fimberpass - Val Laver - Zuort - Val Sinestra – Ramosch (19km, +500hm/-1600hm) od. über Fuorcla Champatsch nach Motta Naluns (22km, +1300/-1400hm)
15.30h: Ankunft in Scuol, Duschmöglichkeit
16.00h: Camp-Ende und Verabschiedung

Das Programm kann je nach den Wetterverhältnissen und nach den Bedürfnissen der Teilnehmerinnen variieren

Accommodation

  • 1 Übernachtung in altem Engadinerhaus, Scuol (Übernachtung inkl., Nachtessen&Frühstück CHF 25.-)
  • 1 Übernachtung in Berghütte im Mehrbettzimmer (möglichst kleine Personenanzahl/Zimmer) mit Halbpension
  • Die Bezahlung der Berghütten erfolgt durch die KursteilnehmerInnen direkt in der Hütte (ÜN mit HP jeweils ca. CHF 60 bis 80.-)
  • Gerne übernimmt Swiss Trailrunning die Reservation der Unterkunft

Instructors


CHF 330.-