Trainingscamp für Trail Running und Berglaufen - Get ready! In zwei Niveaugruppen "Advanced" (F1/F2) sowie "Racing Pro" (F2/P)

Eine gute Berglauftechnik ist die Basis, um hinauf kräftesparend und hinunter gelenkschonend unterwegs zu sein. Bauen Sie in dieser Woche gezielt Ihre Lauftechnik für das Berglaufen aus und profitieren Sie auf Ihr nächstes Berglaufziel hin von Tipps für die Trainingsplanung, Ernährung und Regeneration. Auf den ausgedehnten Berglaufrouten laufen wir gemeinsam entlang von rauschenden Bergbächen und erklimmen über Bergpfade unsere Gipfelziele – hier schlägt jedes Läuferherz höher! Während den Lauftouren gibt es angepasste Pausen zum Erholen und zum Verpflegen oder um einfach das Bergpanorama zu geniessen. Ein optionaler Besuch im Mineralwasserbad ‘Bogn Engiadina’ am Abend lässt die Höhenmeter schnell vergessen. Kombinieren Sie drei Tage vielseitiges Training im Berglaufparadies Unterengadin mit genussvoller Erholung und feinem Essen: So können Sie sich in bestechende Berglaufform bringen und gleichzeitig vom Alltag abschalten und geniessen. Das Instruktoren-Team gibt im Camp wertvolle Berglauf-Tipps zu Training, Material und Wettkämpfen aus erster Hand weiter. Die ideale Vorbereitung für Salomon 4Trails, Gore-Tex Transalpine-Run, Swiss Alpine Marathon Davos, Jungfrau Marathon, Swiss Irontrail, Sierre-Zinal, Gondo-Event, Ultra-Trail du Mont Blanc, MountainMan, oder andere Trail- und Bergläufe. F1/F2: 12-20km (+/-700 bis 1000m) und F2/Pro: 15-25km (+/-1000 bis 1500m)

Kursinhalte

  • Berglaufspezifische Lauftechnik festigen und optimieren
  • Berglauftraining vielseitig gestalten und variieren
  • Theoriesequenzen zu effizienter Trainingsplanung, Ernährung und Regeneration im Berglaufsport
  • Ausgedehnte Berglauftouren im Laufparadies rund um Scuol und im Gebiet des Nationalparks
  • Tipps und Beratung rund um das Berglauftraining

Leistungen

  • 3 Tage Berglaufkurs
  • Willkommensgeschenk
  • Scuol Mobil (kostenlose Benutzung von Postbus und Bergbahn zu den Trail Heads oder zur Rückkehr von den Trail-Ausstiegsorten)

Programm

Samstag

09.30-10.00h Treffpunkt Hotel Traube, Einchecken und Begrüssung
10.30-11.30h Trail Running und Berglauf-Technik
11.30-17.00h Tagestour Scuol – Lai Nair – Val Plavna – Scuol (Advanced: 14km/800 Höhenmeter, Pro: 20km/1200hm) mit Mittagslunch unterwegs
17.00-19.00h Freizeit für individuelle Regeneration
19.00h Nachtessen

Sonntag

08.00h Frühstück
09.30h-16.30h Tagestour Ftan – Alp Laret – Muot dal’Hom – Ftan (Advanced: 18km/1200hm, Pro: 25-30km/1800hm) mit Berglauftechnik und Mittagslunch unterwegs
17.00-19.00h Regeneration, Optional: Besuch Wellness- und Erlebnisbad Bogn Engiadina
19.00h Nachtessen

Montag

08.00h Frühstück
09.00h-15.30h Tagestour Val Sinestra – Val-Laver – Tschlin (18km/1000hm, Pro: 25km/1500hm) 16.00h: Kursende und Verabschiedung

Das Programm kann je nach den Wetterverhältnissen und nach den Bedürfnissen der TeilnehmerInnen variieren.

Accommodation

Die Kursbasis ist im Hotel Traube/Üja. KursteilnehmerInnen profitieren vom reduzierten Kurs-Unterkunftspreis mit Zimmer und Halbpension (DZ mit HP = CHF 120.-/Person/Nacht, EZ mit HP = CHF 150.-/Nacht). Die Bezahlung der Unterkunft mit Frühstück erfolgt durch die KursteilnehmerInnen direkt im Hotel. Gerne übernimmt Swiss Trailrunning die Reservation der Unterkunft im Hotel Traube Üja.
  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer im Gourmet-Hotel/Restaurant Traube Üja mit HP
  • Einzelzimmer auf Anfrage
  • Nachmittagstee zum Selbstbedienen
  • Sauna

Instructors


CHF 300.-